Werte Damen und Herren

Geschätzte Kundinnen und Kunden

 

Das vergangene Jahr hat für mich sehr erfreuliche Veränderungen gebracht. Mit Dr. Rémy Chrétien als neuem Partner der geelhaarconsulting GmbH haben wir unsere bewährte Zusammenarbeit gefestigt; wir sind nun gemeinsam verantwortlich für die unternehmerische Entwicklung. Zeitgleich haben wir neue Räumlichkeiten am Casinoplatz 2 im Herzen von Bern bezogen. Beste Voraussetzungen also, damit wir in der kommenden Zeit für Sie so richtig «hämmern» können – unser Cartoon auf der Rückseite gibt dazu einen Vorgeschmack.

 

In den letzten Jahren konnten wir als versierte Strategie- und Organisationsentwickler richtungsweisende Veränderungsprozesse begleiten, u.a. im Energie-, Mobilitäts-, Bau- und Gesundheitsbereich. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben wir für Unternehmen, Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen Veränderungen initiiert und umgesetzt. In diesen – oftmals partizipativen – Prozessen haben wir von der Analyse bis zur Kommunikation, von der Differenzierung des Profils bis zur Neugestaltung der Strukturen und Abläufe unsere Kompetenzen weiter schärfen können. Die zentrale Erkenntnis daraus: Veränderungen sind eine Chance. Doch damit nachhaltige Mehrwerte entstehen, braucht es eine klare Orientierung, einen strukturierten und vertrauensvollen Dialog, die Bereitschaft und die Fähigkeit zur Innovation sowie eine weitsichtige, geschickte Kommunikation.

 

Diese Erfahrungen waren wegweisend bei der Schärfung unseres Profils im Webauftritt und im neu konzipierten Newsletter. Er bietet Ihnen einen Einblick in unsere aktuellen Projekte, in der Hoffnung, dass wir in diesen Bereichen auch 2016 für Sie «hämmern» können.

 

Wir freuen uns und verbleiben zwischenzeitlich mit den besten Grüssen und Wünschen zum neuen Jahr

 

Dr. Michel Geelhaar

Managing Partner

Innovation –

Innovationsmanagement als Prozess

 

Innovationspotenziale gibt es viele – das Innovationsmanagement stellt das gezielte Vorgehen sicher.

 

>> Problemstellung

Als externer Coach gilt es, das Innovationsteam ge­schickt zusammenzusetzen und im Rahmen des Innovationsmanagements Schritt für Schritt durch die Phasen der Ideengewinnung, -auswahl und -bewertung zu führen. Dabei können mögliche Projektideen auf unterschied­liche Art und Weise generiert werden.

 

>>  Lösung

In den durch geelhaarconsulting 2015 begleiteten Inno­vationsmanagement-Projekten wurden die Projektideen durch gut vorbereitete, leitfadengestützte Interviews generiert. Die Projektideen wurden anschliessend im Detail dokumentiert und anhand unterschiedlicher Kriterien bezüglich ihrer Realisierbarkeit bewertet. Nach der Bewertung wurden die verbliebenen Innovationsprojekte in spezifischen Innovationssteckbriefen (Umfang 4 – 20 Seiten, je nach Projekt und Innovationsgehalt) konkretisiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>> Mehrwert

Das Innovationsmanagement hilft Hürden überwinden: Der externe Coach strukturiert den Prozess und stellt sicher, dass die Meilensteine eingehalten werden. Zudem muss er die «mentalen» Blockaden der Innovatoren immer wieder durchbrechen – die Suche nach neuen Ideen und Ansätzen ist ein Kampf mit sich selbst!

Dialog –

Impulse für eine ressourcenschonende Wirtschaft

 

Wirtschaftlicher Erfolg bei sinkender Umweltbelastung – das ist der Anspruch der Grünen Wirtschaft. Was für die einen nach Utopie klingt, ist für die anderen eine klare Prämisse. Ein Dialog versucht auszuloten, wohin die Reise gehen könnte.

 

>> Problemstellung

Wenn alle Menschen so leben würden wie wir in der Schweiz, bräuchten wir rund drei Planeten, um unseren ökologischen Fussabdruck zu kompensieren. Die Wirtschaft kann einen Beitrag zu nachhaltigerem Konsum leisten, indem sie Technologien und Geschäftsmodelle entwickelt. Es gilt, ein Umfeld zu schaffen, das derartige Innovationen fördert und damit dem Werkplatz Schweiz neue Chancen im sich beschleunigenden globalen Wettbewerb bietet.

 

>>  Lösung

Im Dialog mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik entwickelt das BAFU Impulse für eine Grüne Wirtschaft. Diese sollen anhand von konkreten Beispielen aufzeigen, wo mögliche Potenziale für die Schweizer Wirtschaft liegen, welches die Hemmnisse sind, die einer breiteren Anwendung im Wege stehen, und welche Rolle der Staat spielen kann, um förderliche Rahmenbedingungen zu schaffen. Geelhaarconsulting wurde vom BAFU beauftragt, diesen Dialog zu moderieren und methodisch zu begleiten.

 

>> Mehrwert

Der Dialog zur Grünen Wirtschaft findet aber nicht nur im kleinen Kreis statt, er soll auch in der Öffentlichkeit anregen. Auf dem Webportal des BAFU können sich Interessierte in das Gespräch einbringen.

 

>> Weitere Informationen

Kommunikation –

Energieeffizienz im öffentlichen Verkehr

 

Der öffentliche Verkehr ist zwar schon heute energieeffizient. Dennoch sind weitere ­Potenziale vorhanden. Um den Energieverbrauch in der gesamten Branche zu verringern, ist der Informationsaustausch ein wesentlicher Erfolgs­faktor.

 

>> Problemstellung

Transportunternehmen haben vielfältige Möglichkeiten, Energie zu sparen. Nebst der Fahrzeugflotte bieten der Betrieb, die Angebotsplanung und die technische Infrastruktur Potenziale für ökonomisch attraktive Massnahmen. Mit ihren begrenzten Ressourcen sind viele Unternehmen aber nicht in der Lage, in all diesen Bereichen den aktuellen Stand der Technik zu kennen oder sogar selbst Technologien zu erproben. Umso wichtiger ist es deshalb, von den bereits bestehenden Erfahrungen in der Branche zu profitieren.

 

>>  Lösung

Das Bundesamt für Verkehr hat im Rahmen der Umsetzung der Energiestrategie im öffentlichen Verkehr (ESöV 2050) geelhaarconsulting beauftragt, den Dialog in der öV-Branche aufzubauen. Zentrales Element dabei sind die vom BAV unterstützten Studien und Pilotprojekte, die in Fachveranstaltungen, im Internet und auf einer zukünftigen Informationsplattform des Verbands öffentlicher Verkehr (VöV) kommuniziert werden. Die Verbreitung guter Praxisbeispiele und die Vernetzung unter den Fachleuten in den Transportunternehmen sind weitere Kernanliegen des Dialogs.

 

>> Mehrwert

Die Energiewende bedarf auch im öV noch grosser Anstrengungen. Der Wissenstransfer innerhalb der Branche und die Innovationsförderung mittels Projektbeiträgen sind wichtige Schritte auf dem Weg zu einem noch energieeffizienteren öV.

 

>> Weitere Informationen

 

FutureLABs

 

Die Welt in 20 Jahren ist aus heutiger Sicht kaum vorstellbar: Gesellschaftliche, politische und v. a. technologische Entwicklungen, deren Auswirkungen im Einzelnen nicht im Detail prognostizierbar sind, werden unsere Lebens- und Arbeitswelten tiefgreifend verändern. Diese Veränderungen gilt es aber bereits heute so gut als möglich in die entsprechenden Strategien und Konzepte zu integrieren: Was heisst für ein Bauunternehmen «Smart City»? Was bedeutet für eine Gemeinde/Stadt die «2000-

Watt-Gesellschaft»? Was bringt einem Spital das «Internet of things»?

 

Im Rahmen der von geelhaarconsulting inhaltlich und methodisch sichergestellten «FutureLABs» lernen Verwaltungsräte, Geschäftsleitungen und/oder Projektteams diese vielfältigen Veränderungen und die daraus resultierenden Anforderungen in moderierten Diskussionen mit entsprechenden Experten/-innen kennen. Im Anschluss werden die zentralen Folgerungen für das strategisch-operative Geschäft im Rahmen von internen Workshops aufbereitet und in die Organisation zurückgeführt. So wird sichergestellt, dass die Unternehmen für die Zukunft fit bleiben.

>> Weitere Informationen

Einblicke in unsere

neuen Büroräume

Frohe Weihnachten –

Happy New Year

 

Die Weihnachtszeit ist auch für uns eine Gelegenheit zum Innehalten. Unser Büro bleibt vom
23. Dezember bis zum 3. Januar geschlossen. Gerne sind wir ab dem 4. Januar mit neuen Ideen und frischen Impulsen wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen eine stimmungsvolle Adventszeit, geruhsame Festtage und alles Gute zum Jahreswechsel.

 

Christoph Heuer

Zürich, freischaffender Architekt und Cartoonist

vCard Download

Dr. Michel Geelhaar

mg@geelhaarconsulting.ch

079 541 99 58

>> vCard

Dr. Rémy Chrétien

rc@geelhaarconsulting.ch

079 619 46 18

>> vCard

Andreas Gattlen

ag@geelhaarconsulting.ch

079 579 26 67

>> vCard

Engagiert. Konsequent. Nachhaltig.

Nr. 8 | Dezember 2015

geelhaarconsulting.ch

geelhaarconsulting GmbH

Casinoplatz 2

3011 Bern

Telefon +41 31 381 01 74

Email

Google-Maps öffnen

Innovationsmanagement

als Prozess

Inhalt

Impulse für eine ressourcen-schonende Wirtschaft

Energieeffizienz

im öffentlichen Verkehr

Frohe Weihnachten –

Happy New Year

Einblicke in unsere neuen Büroräume

FutureLABs

Editorial